Fünf Neuzugänge für Union Hallein

January 26, 2018  •  Kommentar schreiben

Union Hallein ist für Transfer-Kracher aus der deutschen Bundesliga bekannt. Nach Kulttainer Werner Lorant und Ex Nürnberg-Star Dieter Eckstein gibt es bei den Salinenstädtern den nächsten Kracher. Mohamadou Idrissou der ehemalige deutsche Bundesliga-Stürmer von Hannover 96, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt und Kaiserslautern wurde bei einer Presskonferenz als Neuzugang beim Salzburgligisten Union Hallein präsentiert. Der 37-jährige Stürmer hat mehr als 200 Partien in der ersten und zweiten deutschen Bundesliga absolviert und trug 39 Mal das Nationaldress von Kamerun.

Pressekonferenz Union Hallein_19.01.2018Pressekonferenz Union Hallein_19.01.2018Mohamadou Idrissou, Hannes Grandits und David König

Fünf Neuzugänge für Union Hallein

Neben Idrissou präsentierten die Salinenstädter vier weitere Neuzugänge: Henry Diaz (Henndorf), Armin Karabegovic (AKA Ried), Fabian Triebl (Eugendorf) und Andreas Innerlohninger (Wals-Grünau 1b) stoßen zur Eder-Crew hinzu. “Somit ist das Transferprogramm für uns beendet”, verkündigte Halleins sportlicher Leiter David König. Das Ziel lautet nach wie vor Klassenerhalt.

Pressekonferenz Union Hallein_19.01.2018Pressekonferenz Union Hallein_19.01.2018


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...